Das Wissen vom Heilen

am 19. & 26. Nov. im Kino

Spielzeiten:
 Die Startzeit entspricht dem effektiven Filmstart, unsere Werbung zeigen wir immer davor. 
 ► Unsere Filme werden immer mit einer kleinen Pause von max. 10 min gezeigt. 
► Das Kinoprogramm wird jeden Montag aktualisiert.
Altersfreigabe:
Regie:
Mit:
Gengre:
Filmdauer:
Sprache:
ab 6 Jahren
Franz Reichle
Pio Carradi, Dieter Meyer, Myriam Flury, Franz Reichle, Rose-Marie Schneider, Marcel Hoehn
Dokumentation
1 Std. 29 Min.
Deutsch

«Das Wissen vom Heilen» ist der erste umfassende Film über tibetische Medizin, einem der höchstentwickelten Medizinsysteme. «Das Wissen vom Heilen» ist die Übersetzung des tibetischen «gSo-ba Rig-pa». Die tibetische Medizin ist eine ganzheitliche Medizin, sie deckt die körperlichen, geistigen und seelischen Leiden ab. Die Arzneien bestehen aus Kräutern, Wurzeln, Mineralien u.a. Heilerfolge werden bei chronischen Krankheiten erzielt, die mit der westlichen Medizin kaum geheilt werden können. Der Film präsentiert uns an drei verschiedenen Schauplätzen der Welt je eine Hauptperson mit ihren Patienten. In Dharamsala, im nordindischen Vorhimalaja, dem Sitz der tibetischen Exilregierung, führt uns DR. TENZIN CHOEDRAK, persönlicher Leibarzt des Dalai Lama, in die Lehre der tibetischen Medizin ein. H.H. TENZIN GYATSO, DER XIV. DALAI LAMA, erläutert uns die Bedeutung unserer Gesundheit. In Ulan-Ude und den burjatischen Steppen nördlich der Mongolei beobachten wir die Langzeitbehandlung von Schwerkranken durch den tibetischen Arzt CHIMIT-DORZHI DUGAROV. In der Schweiz, in Wien und in Jerusalem geht es um die Möglichkeiten einer sinnvollen Anwendung der sanften tibetischen Medizin im Westen und um die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Wirkungsweise tibetischer Arzneien, angeregt durch den 1995 verstorbenen Schweizer Pharmakaufmann KARL LUTZ, der erstmals im Westen tibetische Arzneien industriell herstellte und erstaunliche Heilerfolge hatte.

Kino Palace Bahnhofstrasse 70

8620 Wetzikon